1. Kikkoman
  2. Food Blog
  3. In fünf Rezepten um die Welt
in-fuenf-rezepten-um-die-welt-title
© In fuenf Rezepten um die Welt

In fünf Rezepten um die Welt!

 

Futter gegen die Reisesehnsucht: In der Küche könnt ihr jeden Tag ein anderes Land entdecken.

Lust auf köstliches Destination Food? Kocht euch mit uns einmal um die Welt!

Gehört auf jeden Fall zu jeder Reise: Die Abwechslung auf dem Teller. Kommt ihr nicht weg, bringen wir die Welt eben zu euch. Der Clou: Ein Reisebegleiter ist immer dabei – Kikkoman Sojasauce. Ihr werdet überrascht sein, wie gut sie in alle Küchen dieser Welt passt. Probiert’s aus!

 

Wie wär’s zum Beispiel mit einer deftig-frischen Gnocchi-Spargel-Pfanne? Typisch italienisch: Schnell gemacht, herrlich aromatisch und reicht immer für mehr Mitesser als geplant.

 

 

Oder ein französisch inspiriertes Coq au Vin. Oh, là là! Da schmeckt man direkt die mediterrane Sonne Südfrankreichs. Mit ordentlich Wein und Knoblauch, im Ofen geschmort – voilá: ein tolles Essen für einen Abend auf der Terrasse.

 

 

Wer sich näher mit der fernöstlichen Küche beschäftigen will, liegt mit einer klassischen Ramen aus Japan goldrichtig. Ob vegetarisch, mit Fisch oder Fleisch: Ramen ist absolut vielseitig in Sachen Zutaten. Und Nudelsuppe geht ja eigentlich immer. Japan your way!
 

 

Jeder (Ein-)Topf findet seinen Deckel: Diese marokkanisch inspirierte Kefta Tajine begeistert nicht nur durch ihre Aromen, sondern auch durch ihre Optik. Besonderes Highlight: Am Ende kommt ein Spiegelei on Top. Märchenhaft!

 

 

Jede kulinarische Reise verdient ein süßes Happy End. Wie wäre es mit einem Chocolate Cheese Cake in der Tradition des New York Style? Und ja: da kommt auch ein Schuss Sojasauce rein! Glaubt ihr nicht? Ran an die Schüsseln und ausprobieren. 

 

 

 

Viel Spaß beim Nachkochen!